HANDWERKLICH HERGESTELLTE TEIGWAREN

Unsere Linie der handwerklich hergestellten Bio-Nudeln aus altem Getreide wird vollständig in der Toskana hergestellt, mit dem besten Bio-Hartweizengrieß, der Sorte Timilia und der Sorte Senatore Cappelli, die nach alter bäuerlicher Erinnerung in unserem Land angebaut werden, ohne Pestizide oder chemische Düngemittel, und mit gemahlenen Steinen, um die ernährungsphysiologischen Eigenschaften des Produkts zu erhalten. Das Herstellungsverfahren, das Tradition und innovative Technologien verbindet, mit dem Ziehen aus Bronze und einer sehr langsamen Trocknung, verleiht den Teigwaren die richtige Rauheit, einen ausgezeichneten Kochhalt und hervorragende organoleptische Eigenschaften.

Maccheroni Timilia 3.jpg
Caserecce Timilia 3.jpg

BIO-NUDELN AUS ALTEM WEIZEN TIMILIA

Sehr langsam trocknende, handwerklich hergestellte Teigwaren mit einem delikaten Geschmack, der dem von Dinkel ähnelt. Sie werden in der Toskana von Maestri Pastai hergestellt, in 4 verschiedenen Größen, mit antikem Weizengrieß der Sorte Timilia Stein gemahlen.

Timilia ist eine alte einheimische Sorte von Hartweizen (wissenschaftlicher Name: Triticum durum). Der beim Mahlen gewonnene Grieß ist reich an Vitamin B und Mineralsalzen wie Natrium, Kalium, Eisen, Kalzium, Phosphor und Zink. Dank seiner mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems schützen, seines hohen Eiweißwertes und seines niedrigen glykämischen Index (seine Kohlenhydrate werden vom Körper nur langsam aufgenommen und verursachen keinen zu schnellen Anstieg des Blutzuckers) ist es für diejenigen geeignet, die sich fit halten wollen.

Dank der Steinmüllerei und der besonderen ernährungsphysiologischen Eigenschaften des Timilia-Weizens sind die mit dieser Weizensorte hergestellten Teigwaren sehr bekömmlich und kochen gut.

BIO-NUDELN AUS ALTEM WEIZEN SENATORE CAPPELLI

Handwerklich hergestellte Teigwaren mit sehr langsamer Trocknung, vollmundig, aromatisch und anhaltend im Geschmack, sehr bekömmlich und immer al dente gekocht. Sie werden in der Toskana von Meistern der Teigwarenherstellunghergestellt, in 9 verschiedenen Größen, mit Hartweizengrieß Senatore Cappelli, der von unserem Unternehmen angebaut wird.

Der alte Weizen Senatore Cappelli ist eine Hartweizensorte, die 1915 von einem italienischen Agronomen im Tavoliere delle Puglie auf dem Gelände des Hofes des Senators des Königreichs Raffaele Cappelli (von dem er seinen Namen erhielt) ausgewählt wurde.

Der aus diesem Weizen gewonnene Grieß ist sehr nährstoffreich: er hat einen hohen Eiweißanteil, einen ausgezeichneten Ballaststoffgehalt, einen hohen Zinkanteil, einen sehr geringen Natrium- und Fettanteil.

Fusilli Cappelli 3.jpg
Penne Cappelli 3.jpg
Pacchero Cappelli 3.jpg
Linguine Cappelli 3.jpg
Reginette Cappelli 3.jpg
Risorsa 2.png

PODERE SAN BARTOLOMEO SAS                     P.IVA 01965360504

VIA SAN BARTOLOMEO 19, 56040 SANTA LUCE, PISA - TOSCANA, ITALY

TEL: +39 380 7361085         info@poderesanbartolomeo.com

PODERE SAN BARTOLOMEO©. Proudly created with Wix.com